http://www.hoechstetten.ch/de/verwaltungleben/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=42952
16.09.2019 14:50:52


Ambrosia-Bekämpfung

Zuständiges Amt: Gemeindeschreiberei

Gemäss Pflanzenschutzverordnung des Bundes ist die Ambrosia eine melde- und bekämpfungspflichtige Pflanze.

Die Pflanze wächst ab Ende April auf allen offenen Böden. Die Pollen fliegen von Mitte August bis Oktober. Die Pollen können Symptome ähnlich der Gräserallergie wie trie¬fende, juckende Nase oder tränende und geschwollene Augen verursachen; die Pollen können Asthma auslösen (bei 25% der Allergiker). Sie können tief in die Lunge eindringen und dort eine Entzündung oder Schwellung der Bronchialschleimhaut bewirken.

Ansprechsperson für Ambrosia
Gemeindeverwaltung Höchstetten
034 413 13 23


zur Übersicht